Logo der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung Niedersachen klar Logo

Fördermittel politische Medienkompetenz

- Bildrechte: iStock/http://www.fotogestoeber.de

Die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung stärkt das Themenfeld politische Medienkompetenz, indem sie erstmals Fördermittel für die Umsetzung von Aktivitäten in diesem Bereich zur Verfügung stellt.

Unser Ziel ist es, die politische Medienkompetenz der Menschen in Niedersachsen nachhaltig zu stärken und Themen der Medienkompetenz in den Fokus des gesellschaftlichen Diskurses zu rücken.


Unter politischer Medienkompetenz fassen wir die folgenden drei Ansätze für die politische Bildung in Niedersachsen zusammen:

Politische Bildung mit digitalen Medien: Setzt (digitale) Bildungstools in der politischen Bildung ein. Es werden Projekte gefördert, die mit digitalen Tools und Methoden innovative Ansätze politischer Bildung verfolgen.

Politikbezogene Medienkompetenz: Rückt das wechselseitige Verhältnis von Demokratie und Digitalisierung in den Fokus und analysiert die notwendigen Fähigkeiten für Teilhabe an demokratischen Prozessen. Es werden Projekte gefördert, die Beteiligung und Teilhabe an Politik mit digitalen Angeboten ermöglichen.

Netz- bzw. digitalpolitische Medienkompetenz: Umfasst Formate der politischen Bildung zu netzpolitischen Themen, die den Einfluss von (digitalen) Medien auf Gesellschaft und Politik behandeln. Es werden Projekte gefördert, die sich mit Netzpolitik und den Rahmenbedingungen einer digitalen Welt auseinandersetzen.

Die mögliche Fördersumme beträgt jeweils bis zu 7000 Euro.

Förderkriterien und Antragstellung

Alle Informationen für Antragsteller_innen gibt es hier zum Download:


 

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln